Copyright © 2018 HILBIG ®  Internationale S. S. e. K. Alle Rechte vorbehalten | Stand: 05.05.2019 | Tel.: +49 7357 9204-50

Videoüberwachungsanlagen für Ihr Unternehmen oder Privat!

Wozu Video-Überwachung? Für Ihrem persönlichen Schutz und Ihr Unternehmen vor materiellen Verlusten zu Schützen, ebenso für Sicherheit und Kontrolle. Und wo? Überall dort, wo man Sicherheit haben möchte und Kriminalität verhindern will z. B. in Betrieben mit außen Lagern, Warenlagern, Verladestellen, Tankstellen, Waren- und Kaufhäusern, Geschäften, Tiefgaragen, Maschinenüberwachung, Parkplätze und Parkhäusern. Als Zugangskontrolle in Hotels, Banken, Waffenlagern, Schützenvereine, im Außenbereich Ihres Wohnhauses, Garagen u.s.w. Fehlt Ihnen jede Woche ein größerer Betrag aus der Kasse? Haben Sie Inventurdifferenz oder fehlen Ihnen Waren? Wertverluste müssen Sie misstrauisch machen. Täglicher Diebstahl oder Betrug können beträchtliche Summen im Jahr zusammen bringen. Werte bis zu einen Einfamilienhaus sind nicht ausgeschlossen. Wie können Sie das verhindern bzw. beweisen? Natürlich mit einer Videoüberwachung und einen Aufzeichnungsgerät. Die Langzeitrekorder können von 24 Std. bis 960 Std. alles aufnehmen. Über einen Monat lang nimmt der Rekorder das gesamte Geschehen mit Datum und Uhrzeit auf. Und von der Festplatte drucken wir Ihnen die Beweisbilder aus. Sie haben die Wahl zwischen Innen- und Außenkameras (außen mit beheizbaren Wetterschutzgehäuse), man kann aber auch beide kombinieren. Mit der Umschaltbox können bis zu vier Kameras anschließen und die wiederum (vier Bilder) gleichzeitig auf dem Monitor bringen oder ein Großbild von einer Kamera anschauen. Selbstverständlich können Sie auch noch mehr Kameras anschließen bis zu 16 Stück synchron, das macht der Multiplexer für Mehrfachbilddarstellungen möglich und alles in schwarz/weiß oder in Farbe. Sollten Sie Fragen haben, wir Beraten Sie gerne.

Funk-Alarm-Systeme der

optimale Schutz

Die Installation von Alarmanlagen war bisher aufwendig, mit Staub und Schmutz verbunden. Wände mussten auf gestemmt und wieder verputzt werden. Häufig wurde daher die Installation im Rahmen von Renovierungs- und Umbauarbeiten erledigt. Auch optisch stellten die großen, grauen Kästen der Alarmanlagen dauerhaft Fremdkörper in der Wohnung dar. Funk-Alarm-Systeme mit ihrem ausgezeichneten, klaren und klassischen Design fügt sich hingegen harmonisch in jede Wohnlandschaft oder Geschäftsausstattung ein. Dank modernster Funktechnik, wie sie bereits seit Jahren in der Telekommunikation bewährt ist, können Funk-Alarm-Systeme einfach und schnell installiert werden. Auch nachträglich Änderungen und Erweiterungen sind kein Problem mehr. Abgesehen vom Netzkabel kann vollständig auf das Verlegen von Leitungen verzichtet werden. Ob in der 3-Zimmer-Wohnung einer geräumigen Villa, der schicken Boutique oder in der Auto-Werkstatt, dass Funk-Alarm-System ist dank seiner Flexibilität überall einsetzbar. Auch entfernte Räume, wie z. B. eine an das Wohnhaus angeschlossene Garage, können einfach in das Alarmkonzept eingebunden werden.
Folgen Sie uns